19. Oktober 2017 · Kommentare deaktiviert für Von der Schule ins Labor – Friedrich-Franz-Gymnasium auf Reisen · Kategorien: Allgemein

Wir, 26 Schüler des Abiturjahrgangs Parchim, machten in der zweiten Schulwoche (11.-15.September) eine Studienfahrt nach Göttingen. Nach der Anreise mit dem Zug wurde in der Freizeit die Stadt erkundet. Wir stellten fest, dass sie schön und modern ist und viele Cafés sowie Geschäfte besitzt. Außerdem wurde schnell deutlich, dass es sich um eine Studentenstadt handelt, da wir überwiegend junge Leute antrafen. Unser eigentliches Ziel der Reise war das X-Lab, das Labor der Universität. Im X-Lab teilten wir uns in die Bereiche Chemie, Physik und Biologie auf. Zuerst wurden wir von Professoren und Doktoren der Universität ins Thema eingeführt und über den Ablauf der Experimente in Kenntnis gesetzt. Im Anschluss setzten wir dies in die Tat um. Beispielsweise wurde das Immunsystem erforscht, in dem die ELISA-Technik am Beispiel einer SARS-Epidemie angewandt wurde. Darüber hinaus experimentierten wir im Stoffgebiet der Radioaktivität und stellten Aspirin her. Mittags wurde in der Mensa gegessen. Alles in allem erhielten wir einen kleinen Einblick in das Studentenleben. Es war ein spannender und spaßiger Ausflug nach Göttingen, wobei sich jeder ein Bild davon machen konnte, ob ein Studium in diese Richtung das Richtige für ihn ist.

 

Johanna Brückner & Gina Röhl

Kommentare geschlossen.