19. Oktober 2017 · Kommentare deaktiviert für Schwitzen für den guten Zweck · Kategorien: Allgemein

Am vergangenen Montag war es wieder soweit. 445 Gymnasiasten gaben auf dem Sportplatz der Schule ihr Bestes. Die von den Wetterfröschen versprochenen Regengüsse blieben aus und die Jugendlichen konnten bei angenehmen Temperaturen ins Schwitzen kommen. Für die richtige Stimmung sorgten zudem einige ausgewählte Instrumentalisten von SAMBAtucada unter der Leitung von Udo Bensler. Das Ziel der Sponsorenlauf-Teilnehmer war es, in 30 Minuten so viele Stadionrunden wie möglich zurückzulegen, um nicht „nur“ etwas für die Gesundheit zu tun, sondern auch für den potentiellen Sponsor ein gutes Ergebnis zu erreichen. So vereinbarten viele Athleten einen bestimmten Geldbetrag pro Runde und steigerten den Erlös somit mit jeder geschafften Stadionumrundung. Mit 17 Runden in einer Zeit von 30 Minuten war Chiara Gehrmann die schnellste Läuferin und Luca Sacklowski mit 19 Umrundungen der schnellste Läufer. Insgesamt erliefen alle Schüler gemeinsam sogar 4698 Runden. Der Erlös kommt dem Förderverein des Friedrich-Franz-Gymnasiums zu, welcher zahlreiche Vorhaben wie Wettbewerbsteilnahmen, Olympiaden oder die Anschaffung technischer Geräte fördert. Ein Dank gebührt den zahlreichen Sponsoren, welche mit ihren Spenden einen vielfältigen Schulbetrieb am Friedrich-Franz-Gymnsaium in Parchim ermöglichen.

Autor: Max Zawadzki

Die Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Franz-Gymnasiums beim 12. Sponsorenlauf.

SAMBAtucada sorgte mit rhythmischer Musik für eine ausgelassene Atmosphäre.

Kommentare geschlossen.