12. Juni 2017 · Kommentare deaktiviert für Schüler für Schüler! · Kategorien: Allgemein

Am Donnerstag, den 1. Juni 2017 wurde die Tradition des Nichtraucherwettbewerbs zum bereits 19. Mal vom Friedrich-Franz-Gymnasium vertreten. Dieses Jahr waren es sechs Schüler der Klasse 7a, die sich etwas ganz Besonderes überlegt haben. Sie bereiteten eine Unterrichtsstunde für eine 4. Klasse der Paulo-Freire-Schule vor. Dabei hatten die sechs nur ein Ziel vor Augen: Die Kinder vor dem Rauchen abzuschrecken! Reichlich unterstützt wurden sie dabei von ihrer Biologielehrerin Frau Zühlsdorf. Begonnen hat die Stunde mit einem Morgenkreis, wobei sich die 6 vorstellten und ihr Vorhaben vortrugen. Dann folgte die lang geplante Stationsarbeit, wo die Kinder ihren Gruppen zugeteilt wurden. In den drei Stationen, die sich die Schüler überlegten, ging es um Folgendes: Bei Jill Köhler und Leonie Lauk sollten die Schüler aus einem Text Informationen sammeln, wobei es hauptsächlich ums Passiv- und Aktivrauchen ging. Jan Renner und Simon Klimpke hingegen, brachten die Kinder tüchtig ins Grübeln und ließen sie Rechenaufgaben lösen, wie viel Geld man zum Beispiel als Raucher für Zigaretten ausgibt, wenn man täglich eine Schachtel raucht. Das Ergebnis ist verblüffend, ca. 7200€! Die Kinder erkannten nun eine weitere negative Eigenschaft. Anna Reuter und Kornelia Mazik bereiteten einen Grabbelsack zu Inhalten der Zigarette vor. Enthalten waren zum Beispiel Rattengift und Nagellackentferner (Aceton) . Die Kinder waren verblüfft, was Raucher täglich einatmen. Nachdem die Kinder die Stationen prima gemeistert haben, fand ein Quiz statt, bei dem die Kinder ihr neu dazu gekommenes Wissen anwenden sollten; dies hat noch einmal für eine Menge Freude gesorgt. Im Abschiedskreis wurde dann auch der Gewinner der Stationsarbeit, der die meisten Punkte hatte, mit einem Kinogutschein ausgezeichnet. Jonas Taut hieß der glückliche Sieger. Da am 1. Juni ja bekanntlich Kindertag ist, hat jedes Kind noch zusätzlich in die Süßigkeitentüte langen dürfen! Zum Abschied wurde noch ein Foto geschossen.
„Die Unterrichtsstunde sorgte für viel Spaß und Freude, sowohl bei uns, als auch bei den Kleinen, was uns natürlich sehr freut! Wir: Anna, Jill, Leonie, Kornelia, Jan und Simon, wollen uns herzlich bei Christian Reuter bedanken, der dies alles filmte und wir es nächstes Jahr zum Kreativwettbewerb des Nichtraucherwettbewerbs einschicken können! Zudem geht auch noch ein großes Dankeschön an unsere Lehrerin Frau Zühlsdorf hinaus, die uns bei allem sehr unterstützte und half!“
Anna Reuter&Jill Köhler

Kommentare geschlossen.