Herzlich Willkommen auf der offiziellen Schulhomepage des Friedrich- Franz- Gymnasiums Parchim20160919-img_1357Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen das Friedrich-Franz-Gymnasium Parchim präsentieren. Sie können nun einen Rundgang durch unsere Seiten machen.

Weihnachtsprogramm am FFG 2018

Vergangenen Samstag läuteten die Glocken im festlich geschmückten Atrium des Friedrich-Franz-Gymnasiums. Unter reger Beteiligung von Schülerinnen und Schülern lud die Schule zum alljährlichen Weihnachtsprogramm ein.

weiterlesen. . .

Parchim liest Klasse 7b

„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.“ Ganz im Sinne Heinrich Heines hat die Klassenlehrerin Marion Schwichtenberg es sich zur Aufgabe gemacht, im Rahmen von „Parchim liest“ für die Klasse 7b neue Welten in Form von Buchseiten zu öffnen und neben dem schulischen Alltag auch das private Lesevergnügen zu fördern.

weiterlesen. . .

English tutoring FFG

Die Sprache Englisch ist aus unserer heutigen Welt nicht mehr weg zu denken. Ob in der Freizeit, im Internet oder im Beruf, wer sich gut auf die westgermanische Sprache versteht, dem stehen die Türen ein kleines bisschen weiter offen.

weiterlesen. . .

Einladung zukünftiger Schüler

Das Kalenderjahr neigt sich bereits dem Ende entgegen, doch im Friedrich-Franz-Gymnasium in Parchim weisen die Uhren schon in Richtung Zukunft. Die Schulleitung, das Lehrpersonal und die Mitarbeiter laden die Eltern der Schülerinnen und Schüler, die gegenwärtig die sechste Klasse der Regionalen Schulen besuchen, herzlich zu einer ersten Informationsveranstaltung ein.

weiterlesen. . .

Volkstrauertag 2018

Vergangenen Sonntag fanden sich einige Erwachsene und Lernende verschiedener Schulen aus der Region an der Kapelle des Parchimer Neuen Friedhofs ein, um am Volkstrauertag ihrer Anteilnahme Ausdruck zu verleihen

weiterlesen. . .

Technolympiade

Wir gratulieren Svenja Götting ( Klasse 12c ) zum 3. Platz.

weiterlesen. . .

Datenschutz

Vergangenen Dienstag erlebte das Auditorium des Friedrich-Franz-Gymnasiums eine interessante und spannende Kontroverse. Unter der provokativen Leitfrage „Was passiert, wenn mein Zahnarzt weiß, dass ich pleite bin?“ wurden Fragen des Datenschutzes erörtert.

weiterlesen. . .

Das Alt-Schülertreffen 

Für alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Franz-Gymnasiums kommt hier ein wichtiger Hinweis: In diesem Jahr findet das Altschülertreffen am Martinimarktwochenende (früher: 2. Weihnachtsfeiertag) nicht statt.

Autor: Max Zawadzki

weiterlesen. . .

Die nördlichen Breitmaulnashörner sterben aus 

Die Geschichte des nördlichen Breitmaulnashorns ist vor allem eins – tragisch. Es ist eine Geschichte von menschlicher Habgier, politischer Ignoranz und des Versagens des Artenschutzes. Um dieses Thema den Schülerinnen und Schülern des Friedrich-Franz-Gymnasiums näher zu bringen, war der Biologe Armin Püttger-Conradt zu Besuch in der Ziegendorfer Chaussee in Parchim.

weiterlesen. . .

Tag der offenen Unternehmen

„Runter von der Schulbank und hinein in die Welt der Wirtschaft“ hieß es am vergangenen Freitag für die Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Franz-Gymnasiums sowie für zahlreiche weitere regionale Schule.

weiterlesen. . .

Sponsorenlauf 2018

Bei strahlendem Wetter ging es am Dienstag für die Gymnasiasten wieder auf die Tatarnbahn des Sportplatzes. Im Rahmen des traditionellen Sponsorenlaufs gaben die Schülerinnen und Schüler ihr Bestes und bewegten sich 30 Minuten für den guten Zweck.

weiterlesen. . .

Schüler des FFG auf Studienfahrten

In der zweiten Schulwoche packte die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten des Friedrich-Franz-Gymnasiums das Fernweh. Die Studienfahrten nach Prag bzw. Göttingen standen auf dem Programm.

weiterlesen. . .

„Diamantenes Abitur“ am-Friedrich-Franz Gymnasium gefeiert

Nachdem der Abiturjahrgang 1958 im Jahre 2008 sein „Goldenes Abitur“ zelebriert und zur Erinnerung eine Blutahornpflanze auf dem Gelände eingepflanzt hatte, durfte er sich nun, zehn Jahre später, über eine von der Klasse 9b und Klassenlehrerin Bärbel Lüdke arrangierte Feier zum „Diamantenen Abitur“ freuen.

weiterlesen. . .

Gelebte Partnerschaft mit Peer

Vor den Sommerferien erreichte das Friedrich-Franz-Gymnasium ein Anruf aus Belgien. Die Partnerschule in Peer, vertreten durch Deutschlehrerin Greet Kelchtermans fragte, ob der Schüler Rian Snoeks aus der damaligen 10. Klasse für eine Woche in seinen Sommerferien seine Deutschkenntnisse an unserer Schule vertiefen könnte. Wilfried Lüders, der für die Schulpartnerschaft verantwortliche Lehrer, sagte zu und die Klasse 9b „adoptierte“ Rian Snoeks für die zweite Schulwoche sofort. Klassenleiterin Bärbel Lüdke konnte dankenswerterweise Familie Rülke als Gasteltern in Parchim gewinnen.

weiterlesen. . .

Gespräch mit dem Außenposten der Menschheit

28000 km/h, 400 km, 11.52 Uhr, 11 Minuten, das sind die Parameter, die sechs Zehntklässlern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Aber der Reihe nach. Am 25.08.2018 machten sich sechs Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a um 6.30 Uhr zusammen mit Ihrem Klassenlehrer auf den Weg nach Neustrelitz zum dortigen Standort des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums (DLR). Grund dafür war die einmalige Gelegenheit mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst direkt Kontakt aufzunehmen.

weiterlesen. . .

Das Friedrich-Franz-Gymnasium heißt seine „alten“ und „neuen“ Schüler willkommen

Am vergangenen Montagmorgen war sie auch am Friedrich-Franz-Gymnasium in Parchim zu spüren: die Aufregung über den ersten Schultag im Schuljahr 2018/2019. Die „älteren“ Schüler laufen zielstrebig zu ihren Klassenräumen und tauschen sich ausgelassen mit ihren Freunden über die Ereignisse der Sommerferien aus. Währenddessen sammelten sich vor dem Schulgebäude erwartungsvoll die Schülerinnen und Schüler der drei neuen 7. Klassen.

weiterlesen. . .

Abitur 2018

„Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: Keine Bildung.“ Im Sinne dieses Zitats von John F. Kennedy  haben auch die Schülerinnen und Schüler der zwölften Klasse am Friedrich-Franz-Gymnasium in den vergangenen Wochen ihre Bildung auf den Prüfstand gestellt, für Klausuren und mündliche Prüfungen gepaukt, Daumen gedrückt, gehofft und gebangt. Am vergangenen Freitag erhielten sie nun bei der feierlichen Übergabe der Abiturzeugnisse den Lohn für ihre Bemühungen.

weiterlesen. . .